Heron über Raytracing – avant la lettre

„… denn wie die Ausstrahlung der Sehestrahlen, so geschieht auch die Beleuchtung durch die Sonne, und zwar bald nach ungebrochenen Geraden, bald nach durchdringenden, wie bei Glas […], bald aber durch Zurückwerfung, wie die Sonnenreflexe an den Decken zeigen; und wie das Sehen von dem ganzen Auge, so geht die Beleuchtung von jedem Teil der Sonne aus.“

Heron, defintiones, 107

Paris 24h

Bilder von der 24h Exkursion nach Paris.

  • Kommentare deaktiviert

Buzludzha

Best Banc, New Bedford, Massachusetts

Best Banc

Best Banc

CHML

Cultural Heritage Markup Language

Inhalte der Projektpräsentation auf der CeBit 2003 in Hannover

  1. Einleitung
  2. Wissenschaftlichkeit
  3. Erfahrungen
  4. Ziele von CHML
  5. Ansprechpartner
  6. Technische Anforderungen
  7. Methodik

Einleitung

Während das 20. Jahrhundert uns die Werkzeuge zur Erzeugung vieler unterschiedlicher digitaler Daten gab, halten wir es für die Aufgabe des beginnenden 21. Jahrhunderts, diese Daten sowohl grundsätzlich verfügbar und zugänglich zu machen, als auch in ihrer Verfügbarkeit dauerhaft zu sichern.

Read more

Virtuelle Wartburg

Aufmass des oberen Wartburghofes

Projektbeteiligte:

Udo Gleim, Oliver Hauck, Dr. Helge Svenshon, Jürgen Schreiter

Jahr: 2001

Projektpartner:

Wartburg Stiftung, TU Darmstadt GTA, TU Darmstadt CAD in der Architektur (IKA)

Weblinks

Mortuarium im Domkreuzgang Regensburg

Digitales Aufmaß der Westwand des Mortuariums des Regensburger Domkreuzganges.

Beteiligte am Projekt:

Michael Bender, Oliver HauckAndreas Noback, Thomas Scholz, Dr. Helge Svenshon

Jahr:

2000

Projektpartner:

TU-Darmstadt GTA, Dombauamt Regensburg, Heidelberger Druck, Expo 2000

Publikationen:

  1. Kirschner, Jasmin: “Der Domkreuzgang ist wie ein riesiges Universum”, Artikel in der Mittelbayrischen Zeitung vom 21./22. Oktober 2000

Ausstellungen:

  1. sichten ’99, Darmstadt 1999
  2. sichten mm, Darmstadt 2000

Read more

Treillagenische im Prinz-Georgs-Garten Darmstadt

Rekonstruktion und Statik einer Spaliernische im Prinz-Georgs-Garten in Darmstadt

Beteiligte am Projekt:

Oliver Hauck, Christian Heger, Claus Maier, Dr. Helge Svenshon

Jahr: 2003

Projektpartner:

Verwaltung der staatlichen Schlösser und Gärten HessenTU-Darmstadt GTA sowie TU Darmstadt Statik der Hochbaukonstruktionen

Publikationen:

  1. Clausmeyer-Ewers, Bettina: Prinz-Georg-Garten Darmstadt. Broschüre 21 der Edition der Verwaltung der staatlichen Schlösser und Gärten Hessen, Regensburg 2004. ISBN 3-7954-1350-8
  2. Böhm, Hiltraud: Prinz-Georg-Garten in Darmstadt – Stadtidylle hinter hohen Mauern in: Hein, Rainer (Hg.): Gartenkunst in Hessen – Spaziergänge durch historische Anlagen und Parks, Frankfurt am Main 1998. ISBN 3-7973-0680-6

 

return top